„Aus der Welt der Griechen“ – Annette-Schüler gewinnen erneut

7. Januar 2016 | Kategorien: Aktuelles, Latein, Sprachen, Wettbewerbe

1601_LT_euleIn diesem Schuljahr nahmen unsere Schülerinnen und Schüler unterstützt von ihrer Lateinlehrerin Frau Staier erneut an dem landesweiten Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ mit großem Erfolg teil. Meret Hütter, Katharina Ihle und Robert Kratz aus der Klasse 7 b gingen mit ihrem Beitrag „Troja brennt – die Einnahme Trojas“, einem kreativen Videofilm auf hohem technischen Niveau, der die sagenumwobene Stadt mit einer Kulisse aus Legosteinen zum Leben erweckt, als Sieger des Wettbewerbs hervor. Unterstützt wird dieser Wettbewerb von dem Generalkonsulat Griechenlands, dem Schulministerium sowie dem Deutschen Altphilologenverband.

Hier der Siegerbeitrag:

Ex animo vobis gratulamur, quod vos tam excellentes praestitistis.

Wir sind stolz, dass zwei weitere Schülergruppen des Annette-Gymnasiums, ebenfalls aus der Klasse 7b, an diesem Wettbewerb teilnahmen.

Den zweiten Platz gewannen schulintern Florian Dobke, Leonard Harms, Thorben Osing und Annika Sandbrink mit ihrem Hörspiel „Meine Audienz bei der schönsten Frau der Welt und dem brutalsten Typen des Universums“ in der Kategorie „Das hätte auch anders laufen können – Schreibe eine Szene aus einem Percy-Jackson-Buch um“. Den dritten Preis belegten Niklas Baumann, Alexander Dill und Jonas Eschbach ebenfalls mit einem Videobeitrag in der Kategorie „Troja brennt – die Einnahme Trojas“.