11. Dezember: Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön wirst du gebastelt

Frau Drüke bastelt mit der Klasse 5a

Falls euch unser Tannenbäumchen gefällt:

Hier findet ihr eine Bastelanleitung, mit der ihr Schritt für Schritt zum Ziel kommt!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln!

Für das Basteln eines Tannenbaums benötigst du:

Als Erstes druckst du die Vorlage mit den beiden Bäumen auf das grüne Papier.  

Anschließend schneidest du die beiden Bäume aus.

Mit der Scherenspitze bohrst du dann ein kleines Loch in jede der vier Baumspitzen.

Als Nächstes faltest du das Papier an dem Viereck mithilfe des Geodreiecks nach oben.

Du knickst danach das Papier an den eingezeichneten Dreiecken nach außen.

Beide Baumteile steckst du nun ineinander. Für einen besseren Halt klebst du das obere Baumteil auf das untere.

Im nächsten Schritt schneidest du das Geschenkband in der Mitte durch, damit es dünner wird und leichter durch die Löcher passt.

Dann fädelst du das Band nacheinander durch die vier Löcher.   

Am Ende bindest du mit dem Band eine Schleife, sodass das Bäumchen an der Spitze geschlossen ist.

Tipp:

Du kannst den Tannenbaum verzieren, indem du z.B. kleine Sterne aufklebst oder Kugeln aufmalst.

Du hast die ersten Türchen verpasst? Hier geht es zum Türchen-Archiv!