18. Dezember: Frau Welter liest und lacht

Titel: Hilfe, die Herdmanns kommen!
Autorin: Barbara Robinson
Illustratorin: Anke Kuhl
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-7891-0771-9

Liebe Schüler*innen,

für die last-minute-Geschenke-Käufer*innen habe ich heute noch einen Buchtipp. Zugegeben, eigentlich es ist eher ein Buch für die jüngeren Schüler*innen unter euch. Ich selbst habe das Buch schon seit meiner Kindheit im Regal stehen und lese die Geschichte aber auch heute noch immer wieder gerne, weil sie lustig und zeitlos ist.

Es geht um das Buch „Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson.

Der Klappentext erzählt, worum es geht: „Der ganze Stadtteil ist sich einig: Die Herdmann-Kinder sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren (auch die Mädchen), bringen die Nachbarn zur Verzweiflung und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halbwilden Katze in der Rekordzeit von drei Minuten völlig leerfegen. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sämtliche Hauptrollen in dem Krippenspiel zu bekommen, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll. Natürlich erwartet jeder das schlimmste Krippenspiel aller Zeiten …“

Tatsächlich läuft das Krippenspiel ein bisschen anders ab als sonst. Die Neu-Interpretation der Weihnachtsgeschichte durch die Herdmanns ist wirklich lustig, regt aber auch zum Nachdenken an – wegen dieser tollen Mischung mag ich das Buch sehr! Vielleicht gefällt es euch ja auch!

Ein schönes Weihnachtsfest wüscht euch

Frau Welter

PS: Es muss nicht immer Amazon sein – auch beim Buchladen um die Ecke kann man Bücher von heute auf morgen bekommen. Einfach anrufen, bestellen und am nächsten Tag abholen!

Du hast die ersten Türchen verpasst? Hier geht es zum Türchen-Archiv!