8. Dezember: Gestalte (d)einen Esel!

In den Klassenräumen und auf den Schulfluren weht manch kaltes Lüftchen, sodass man sich nach der behaglichen Wärme eines Stalles mit Ochs und Esel sehnt … Moment mal! Das ist die Idee! Wir holen uns ein paar Esel in die Schule … nein, keine echten, die laut Iah! rufen, sondern von euch auf Papier gebannte Esel!

Jetzt seid ihr an der Reihe! Schaffen wir es, mit euren Werken eine Esel-Galerie in der Schule zusammenzustellen?

Malt/zeichnet uns einen Esel auf ein DIN A4-Blatt. Wenn ihr mit eurem Werk zufrieden seid, notiert ihr auf der Rückseite euren Namen sowie die Klasse und gebt es eurer Klassenleitung, damit sie es Frau Drüke oder Frau Meier ins Fach legen.

Die Fachschaft Kunst wählt als unabhängige Jury die drei besten Esel aus. 

Abgabeschluss ist der 11.12.2020 um 13:00 Uhr.

nor
Frau Großhanten geht mit gutem Beispiel voran - ihr Beitrag läuft natürlich außer Konkurrenz

Es winken euch tolle Preise: 

Platz 1: Das von Frau Großhanten handsignierte Esel-Kunstwerk sowie ein Gutschein der Buchhandlung Dietsch

Platz 2: Gutschein von Bernshaus (Filiale Benrath) und ein Schoko-Nikolaus

Platz 3: Badebomben zum Entspannen

Und nun ab ans Werkzeug!

 
 

Du hast die ersten Türchen verpasst? Hier geht es zum Türchen-Archiv!