9. Dezember: Der Chemie-LK von Herrn Kunz hält nichts von grünen Tannenbäumen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Der Leistungskurs Chemie von Herrn Kunz hat das etwas zu ernst genommen und sich zugunsten der bunten Lichter gegen den eigentlichen Baum entschieden. 

Immerhin musste hierfür dann auch kein Baum gefällt werden.

Der Kurs baut hierfür zunächst Stative auf und befestigt alles, was in der Chemiesammlung nach Gläsern aussieht daran (Erlenmeyerkolben, Reagenzgläser, Liebigkühler, etc.). Die Lichterketten sind Molekülmodelle. 

Anschließend werden die Gefäße mit Indikatoren befüllt, die man zur Bestimmung von pH-Werten nutzt. Nun noch Säure dazu und ab geht die Post:

Du hast die ersten Türchen verpasst? Hier geht es zum Türchen-Archiv