Neue Lehrer*innen am Annette

26. August 2021 | Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Eltern

Nicht nur eine neue Schulleitung durften wir in diesem Jahr bei uns begrüßen, auch das Kollegium ist angewachsen. Und so freuen wir uns über motivierte neue Lehrer*innen. 

Herr Stock - Geschichte/ Musik

Welche Hobbys haben Sie? Spielen Sie ein Instrument? Welche Sportart(en) mögen Sie?

Als Musiklehrer ist Musik natürlich auch ein Hobby von mir. Ich spiele in meiner Freizeit mein Hauptinstrument Klarinette im Orchester oder in kammermusikalischen Besetzungen. Außerdem spiele ich in verschiedenen Bands E-Bass. Neben der Musik ist Windsurfen meine große Leidenschaft. Dafür fahre ich gerne mal ein Wochenende nach Holland an die Küste. 

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Als Kind wollte ich natürlich Fußballer werden. Das hat leider nicht geklappt. Lehrer wollte ich eigentlich nie werden. Diese Meinung hat sich dann aber im Studium geändert und nun bin ich froh, dass ich Lehrer geworden bin und kein Fußballer. 

Was haben Sie bei Klassenarbeiten gemacht, wenn Sie nichts wussten?

Ich habe mir kreative Antworten ausgedacht, die in der Regel aber leider nicht richtig waren. 

Frau Reichardt - Deutsch/Geschichte

Ich bin Christiane Reichardt und unterrichte seit Beginn des Schuljahres am Annette-Gymnasium die Fächer Deutsch und Geschichte. Bereits in meiner Schulzeit war Geschichte mein Lieblingsfach, neben Biologie und Erdkunde. Die Vorliebe für diese Fächer zeigt sich auch in meiner Freizeitgestaltung: Denn ich erkunde gerne neue Städte und Landschaften, gehe ins Theater oder Museum und unternehme gerne etwas mit Freunden und mache Yoga. Zudem bin ich sehr tierlieb und habe selbst zwei Zwergkaninchen. Da ich am Niederrhein wohne, komme ich jeden Tag mit dem Auto zur Schule. Aber ich nehme den Weg gerne auf mich, denn ich bin gerne Lehrerin. Ich möchte die Kinder und jungen Erwachsenen bei ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen und versuche in einer angenehmen Lernatmosphäre nicht nur fachbezogenes Wissen mit meiner liebvoll strengen Art zu vermitteln. Die bisher amüsanteste Schülerausrede erlebte ich im letzten Schuljahr bei der Einsammlung der Schulbücher. Ein Schüler konnte sein Mathebuch nicht zurückgeben, weil sein Hund hineingebissen hatte.
 
Ich freue mich auf ein neues, erfolgreiches Schuljahr am Annette-Gymnasium.

Herr Niot - Erdkunde/Sport

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleg*innen,

mein Name ist Nicolas Niot und ich freue mich, seit diesem Schuljahr aktives Mitglied der Annette-Gemeinschaft sein zu dürfen. Ich unterrichte die Fächer Sport und Erdkunde. Bis zum Schuljahr 2025/26 bin ich außerdem mit einigen Schulstunden an der Gesamtschule Stettiner Straße tätig. Diese Zweiteilung ist zwar sehr anstrengend, erweitert meinem pädagogischen Horizont dafür aber enorm.

Vor meinem Referendariat am Cecilien Gymnasium habe ich unter anderem als Koch in einem mexikanischen Restaurant und als Filmvorführer in den Düsseldorfer Filmkunstkinos gearbeitet. Dieser Werdegang spiegelt auch meine Leidenschaft fürs Kochen und für Filme wider.

Ich radle jeden Morgen von Bilk nach Benrath oder Garath, da ich als Sportlehrer natürlich ein gutes Vorbild sein möchte. Als Erdkundelehrer habe ich im Sinne der Nachhaltigkeit aus Überzeugung weder ein Auto noch einen Führerschein. In dem Ballungsraum, in dem wir leben, halte ich das Fahrrad und den ÖPNV für die besten Verkehrsmittel.

Ich freue mich auf die Zeit am „Annette“ und hoffe für alle Beteiligten, dass ich nie im Lehrerchor mitsingen darf/muss/werde 😉

Viele Grüße

Nicolas Niot

,

Herr Kowalatis - Kunst/Englisch

Sind Sie gerne Lehrer*in? Wenn ja, warum?
Ja! Weil ich mit Menschen arbeite, Bildung und grundlegende Werte vermitteln kann und daher
jeden Tag einen Sinn in meiner Tätigkeit sehe, es mit Schüler*innen nie langweilig wird und ich auch
manchmal von ihnen etwas lernen kann. Zudem kann ich mein privates Interesse für Kunst mit
meinem Beruf verbinden.

Welche Hobbys haben Sie?
Zeichnen, Malen, Museen und Ausstellungen besuchen, Gitarre spielen, Fitnesssport, Bergtouren

Welche Unterrichtsfächer unterrichten Sie und welche würden Sie gerne unterrichten?
Kunst und Englisch. Wenn ich ein weiteres Fach wählen sollte, käme vielleicht Sport in Frage.

Welches ist Ihr Lieblingsfilm/Lieblingsbuch/Lieblingsreiseland?
Lieblingsfilme: Seit ich Kind war, bin ich großer Star Wars-Fan, was sich bis heute nicht geändert hat.
Lieblingsbuch: Biografien interessanter Persönlichkeiten (meist Künstler oder Musiker), Romane von Stephen King (am liebsten in der englischen Originalfassung)
Lieblingsreiseländer: die Alpenregion, Skandinavien, Schottland

Herr Kruse - Sport/Geschichte

Welche Hobbys haben Sie?
Als Sportlehrer natürlich viel Sport, Handball, Fitness, Tennis und was sich sonst so anbietet ;). Daneben versuche ich so viel Zeit wie möglich mit Freunden und Familie zu verbringen und möglichst viel zu reisen.
 
Welches war Ihr Lieblingsfach?
Sport, Geschichte, Erdkunde
 
Wo halten Sie sich am liebsten in der Schule auf?
In der Sporthalle oder in der Küche (Kaffee ;))
 
Welche Sportart(en) mögen Sie?
Insbesondere Handball, aber auch nahezu alle anderen Ballsportarten
 
Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?
Lehrer oder Polizist
 
Was haben Sie bei Klassenarbeiten gemacht, wenn Sie nichts wussten?
Meistens hatte ich einen Platz direkt am Fenster und konnte, falls mir nichts mehr eingefallen ist, nach draußen schauen und meine Mitschüler auf dem Schulhof oder Sportplatz beobachten.

Herr Dressel - Musik