Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Interesse am Programmieren?
Begeisterung für Experimente?
Lust, Japanisch zu lernen?
Auf der Suche nach Glück?

AG-Start ab dem 7. März:
Die Vielfalt der Interessen und Fähigkeiten, mit denen die Kinder zu uns kommen, geht deutlich über die Möglichkeiten des Unterrichts hinaus. Viele fühlen sich deshalb angesprochen, sich in einer oder auch mehreren unserer Arbeitsgemeinschaften zu erproben.
Bitte meldet euch bis zum 6. März per E-Mail bei der jeweiligen AG-Leitung an.

Unser AG-Angebot ab dem 7. März:

Annette Courage | alle Jahrgänge (digital)

Inhalt: Wir sind die Arbeitsgemeinschaft „Annette Courage“ und unser Ziel ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit unserer AG möchten wir nämlich auf Diskriminierung im Allgemeinen und Rassismus im Besonderen aufmerksam machen, da die Ungleichbehandlung von Menschen immer noch ein weit verbreitetes Problem in unserer Gesellschaft darstellt. Dagegen möchten wir aktiv vorgehen und unsere Schule so gestalten, dass wir uns alle willkommen und aufgehoben fühlen.

Und nein, unser Vorhaben besteht nicht darin, einseitige Vorträge zu halten, sondern bewusst und nachhaltig über dieses Thema aufzuklären und an den Stellen, an denen es Verbesserungsbedarf gibt, etwas zu verändern. 
Um ein klares Zeichen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung zu setzen, streben wir den Erwerb des Siegels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ für das Annette an und hoffen, dass wir zahlreiche und vor allem nachhaltige Projekte an unserer Schule durchführen können.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann melde dich doch gerne oder komm vorbei. Wir freuen uns auf dich! 

Amina, Hoa-Nhi, Karlina, Martha, Mila, Tu-Nhi, Yonas

Annette entwickelt Software | EF – Q2 (digital)


Inhalt
: Die Arbeitsgemeinschaft „Annette entwickelt Software“ beschäftigt sich mit allen Prozessen der Software-Entwicklung in einem Team: Mockup-Erstellung, Code-Planung per UML, Umsetzung der Software-Projekte in echtem Code, online Besprechung der Arbeit, Testen der Software und hochladen („publishen“) der Projekte.

Bei dieser Arbeitsgemeinschaft geht es darum, dass die teilnehmenden Schüler*innen sich völlig ohne Verbindungslehrer*in verwalten, organisieren und im informatischen Bereich fortbilden können. Diese Chance wird im regulären Informatikunterricht nicht angeboten, auch weil das Thema der Software-Entwicklung weiter gefasst ist.

In dieser AG sammeln wir zusammen Erfahrung im Team, arbeiten an spannenden, umfangreichen Programmier-Projekten (Annette-App, Annette-Chat  etc.) und nutzen dabei die neusten Technologien, die auch in Unternehmen in der Software-Development-Branche genutzt werden. Das hört sich viel an, dabei gehen wir aber Schritt für Schritt vor und teilen unsere Arbeit auf.

Für wen ist diese Arbeitsgemeinschaft?

NICHT NUR FÜR PROGRAMMIERER*INNEN! Du musst kein Ultra-Nerd sein und dich komplett mit Programmierung auskennen, um bei der „Annette entwickelt Software“-AG teilzunehmen! Wenn du Interesse an einem Teilprozess der Software-Entwicklung hast, dann passt du perfekt in diese AG!

  • Programmierer*innen
  • Designer*innen (alle Personen mit Interesse im Bereich Design und Kunst)
  • Produkt-Tester*innen
  • „Presse-Beauftragte*r“
  • etc.

Wenn du glaubst, dass du eine Fähigkeit besitzt, von der ein App-Entwicklungsteam profitieren kann, dann scheu dich nicht!! Schreibe uns an!!! (annettesoftware@gmail.com)

  • Leitung: Rui Zhang (Q2)
  • Zielgruppe: EF – Q2, aber auch Schüler*innen aus unteren Stufen, sofern starkes Interesse besteht
  • Zeit: Jeden Tag! Wir führen mittwochs von 16:00 – 17:00 Uhr offizielle Online-Konferenzen per „Discord“. Aber auch an allen weiteren Tagen sind wir online verfügbar und setzen uns falls nötig in Verbindung.
  • Ort: Discord Server, Online
  • Start: 09.03.2022
  • Kosten: keine

Brettspiel-AG | Jg. 8 und Jg. 9

Inhalt: Hier können verschiedene Spieltypen kennengelernt werden, die innerhalb von 45 Minuten durchführbar sind. Von kompetitiven, kooperativen Spielen über Party- und Gruppenspiele wollen wir ein möglichst allen Interessen widerspiegelndes Angebot machen.

Zweites Angebot

Inhalt: Euer Brettspiel-Repertoire geht über „Mensch ärgere Dich nicht“ nicht hinaus und ihr habt Lust, in netter Runde weitere Spiele auszutreten und vielleicht sogar eigene Spiele zu entwickeln? Dann tretet dieser AG bei. Ich freue mich auf euch!

Bühnentechnik-AG | Q1

Inhalt: Die Bühnentechnik-AG kümmert sich um die Licht- und Tontechnik der Schule in der Aula. Diese wird hauptsächlich bei Konzerten, nächstes vorrausichtlich im Frühling, für die Chöre und Orchester, aber auch bei vielen weiteren Anlässen, wie zum Beispiel Einschulung, Abiball oder Schulgottesdiensten benötigt.
Im Verlaufe der AG werden die Schüler in die Anlage eingearbeitet und mit allen technischen Geräten vertraut gemacht, um als Team zusammen einen reibungslosen Verlauf der Veranstaltungen zu ermöglichen.

  • Leitung: Jonas Stock (Jonas.stock@schule.duesseldorf.de) / Nils Hellmann (Q1)
  • Zielgruppe: Q1 (Interessierte aus anderen Stufen bitte per E-Mail melden! Sobald die Coronaregeln es erlauben, wird diese AG auch für andere Jahrgänge geöffnet)
  • Zeit: keine festen Termine, Termine für Einweisungen in die Technik und Proben nach Absprache
  • Raum: Aula
  • Start: ab dem 7.3.2022
  • Kosten: keine

Chöre und Orchester

Annette-Chöre

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler singen regelmäßig in einem unserer Chöre. Es gibt insgesamt vier Chöre: Cantabile 5, Cantabile 6, Cantabile 7, VivaVoce). Außerdem bilden sich bei Bedarf kleinere Ensembles als Projektchöre.
In den wöchentlichen Proben bereiten sie sich auf ihre Auftritte vor. Außerdem finden im VivaVoce zweimal im Jahr je dreitägige Intensivproben in einer Jugendherberge statt. Die Chöre treten mindestens viermal pro Jahr in den Schulkonzerten in unserer großen Aula auf. Dazu kommen viele Auftritte außerhalb der Schule, z.B. bei „6K UNITED“, in dem Musical „Joseph“ (Essen) oder im Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ (Düsseldorf) und als Gastchor bei Konzerten und Gottesdiensten in Düsseldorf und Umgebung.

Ansprechpartnerin: Frau Plankemann (christine.plankemann@schule.duessekdorf.de)
Website: annettechoere.de

Annette-Orchester

Am Annette-Gymnasium gibt es drei verschiedene Orchester: das Junior-Blasorchester, das Sinfonieorchester und das Blasorchester. Das (Sinfonie-)Orchester gibt es in seiner heutigen Form seit 1991.
Ansprechpartnerin: Frau Palm (Kristina.palm@schule.duesseldorf.de)

Experimentieren MI(N)T Haushaltschemikalien | Jg. 6

Inhalt: Heranführung an die grundlegenden technischen Fertigkeiten des Experimentierens für den einsetzenden Fachunterricht in Klasse 7 mit Hilfe alltäglicher Phänomene aus der häuslichen Umgebung (Seife, Brause, Gel etc.)

Experimentier-AG – Experimente mit Dingen aus Küche und Alltag | Jg. 5

Inhalt: Weißt du, warum eine Kerze brennt oder wie man einen kleinen Feuerlöscher selbst bauen kann?
Kann man mit schwarzer Farbe eigentlich auch bunt malen?
Hast du schon einmal Seifenblasenlösung selbst hergestellt oder sprudelnde Badekugeln?
Wie sieht ein Hühnerei von innen aus?
Ein rohes Ei ohne Schale. – geht das überhaupt?
Welcher Pflanzenkeimling wächst am schnellsten – würdest du dieses Wettrennen gewinnen?
Es geht in dieser Experimentier-AG um Vieles – vor allem aber um Freude am Experimentieren mit Dingen, die dir in der Küche und im Alltag begegnen. 
Wenn du Spaß an solchen Fragestellungen hat, bist du genau richtig in der Experimentier-AG.

  • Leitung: Frau Heisler (helma.heisler@schule.duesseldorf.de)
  • Zielgruppe: Jg. 5
  • Zeit: dienstags, 8. Stunde
  • Raum: D107
  • Start: 08.03.2022
  • Kosten: Es werden ab und an Materialien aus Küche und Alltag benötigt (z.B. Eier, Filzstifte, …), die die Schüler*innen bitte mitbringen.

Fotografie | Jg. 7

Inhalt: Die Foto-AG zeigt dir nicht nur, wie du mit deiner Kamera umgehen kannst, sondern stellt dich vor Aufgaben, die deine Sehgewohnheiten schult und deine fotografische Handschrift formt. Ob wir Porträts fotografieren, Landschaft, Architektur, Motive in Bewegung, Photohacks von bekannten Social Media Plattformen nachstellen, entscheidet ihr mit und könnt euch so künstlerisch austoben. Auch ein Besuch in einem Fotostudio mit großer Blitzanlage und Profiausrüstung ist möglich.

GemüseAckerdemie/Schulgarten-AG | Jg. 7

 

Vom Frühling bis zum Herbst treffen wir uns draußen an der frischen Luft auf dem Schulacker und bauen unser eigenes Gemüse an.

Damit wir reichlich ernten können, ist eine Menge Arbeit nötig: im Frühjahr wird umgegraben, gepflanzt und gesät, im Sommer wird geharkt, gegossen, Unkraut gezupft und natürlich auch geerntet und gegessen, bis im Herbst der Acker mit einer dicken Schicht Mulch winterfest gemacht wird.

Wir ackern nach Grundsätzen der ökologischen Landwirtschaft und kommen ohne chemische Dünger und Pflanzenschutz aus. Fast alles können wir direkt frisch vom Acker essen: Möhren, Radieschen, Tomaten, Salat, Mangold, Palmkohl, Zucchini, Kohlrabi oder Gurken, um nur einige Beispiele aus der vielfältigen Mischkultur mit über 50 Sorten zu nennen.

Nebenbei beschäftigen wir uns mit dem Boden und seinen Lebewesen, Wildkräutern, den Tieren auf dem Acker, Saatgutgewinnung und der Verarbeitung der Ernte.  

Du hast auch Lust, draußen zu sein und mit zu ackern? Dann komm vorbei!!

Wir waren auch schon in der Zeitung!

Und das haben wir schon alles gemacht …

  • Leitung: Frau Sandbrink (Birgit.sandbrink@schule.duesseldorf.de) / Frau Fehrenbacher
  • Zielgruppe: erstmal nur Jg. 7 (max. 15 Schülerinnen und Schüler)
  • Zeit: dienstags, 14:00 Uhr – 14:45 Uhr
  • Ort: Schulgarten
  • Start: 08.03.2022
  • Kosten: keine, bitte feste Schuhe und robuste Kleidung und bei Bedarf Gartenhandschuhe mitbringen!

Glück-AG | Jg. 8 oder Jg. 9

Inhalt: „Jeder ist seines Glückes Schmied“ – laut dieser Redewendung ist jeder für sein Glück selbst verantwortlich. Somit kann jeder von uns Erfolg und Zufriedenheit erlangen, aber wie funktioniert das denn nun wirklich?
In dieser AG beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten, um unser Glück selbst in die Hand zu nehmen. Dabei werden wir die eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und unser Selbstbewusstsein stärken. Zudem werden wir auch gemeinsam einen Wegweiser zur Zufriedenheit erstellen, ein Bullet Journal schreiben und vieles mehr … Begib dich auf eine Reise zu dir selbst! Wir freuen uns auf euch!

  • Leitung: Frau Karagülmez melek.karaguelmez@schule.duesseldorf.de
    Frau Köster alexandra.koester2@schule.duesseldorf.de
  • Zielgruppe: Jg. 8 / Jg. 9 (je nach Resonanz kann die AG auch für eine andere Jahrgangsstufe angeboten werden, darf jedoch eine Jahrgangsstufe nicht überschreiten – meldet euch als gern erst einmal an, wenn Interesse besteht)
  • Zeit: dienstags, 8. Stunde
  • Raum: B007
  • Start: 15.03.2022
  • Kosten: keine

Interesse an Presse / Schülerreporter*innen | Jg. 7 / 8 / EF

Inhalt: Du hast Spaß am Schreiben?
Du möchtest über das Annette (Veranstaltungen, Wettbewerbe, Schulleben) schreiben?
Du hast ein Thema, das dich bewegt und du möchtest dich mitteilen?
Die journalistische Tätigkeit interessiert dich?

Die Schülerreporter*innen-AG bietet dir all das. Du lernst verschiedene Textsorten kennen, nimmst an Redaktionssitzungen teil und redigierst Texte unter Anleitung und mit Hilfe deines Redaktionsteams.
Komm‘ zu uns. Wir machen deine Stimme sichtbar.

Aktuell begrenzen wir uns auf die Jahrgänge 7, 8 und EF. Möchtest du trotzdem Artikel erscheinen lassen? Dann schreib‘ uns an.

Team 1

Team 2

Team 3

 

Japanisch für Anfänger*innen | Jg. 8 / Jg. 9

Inhalt: Ihr habt ernsthaftes Interesse, in einem Zeitraum von etwa zwei Jahren die Grundlagen der japanischen Sprache zu erlernen? Ihr habt Lust darauf, neben einer Vielzahl motivierender Aufgaben auch zum Teil englischsprachiges Material dafür hinzuzuziehen? Ihr freut euch schon darauf, über die AG-Zeit hinaus Zeit in das Einüben von neu Gelerntem zu investieren und z.B. mit den anderen AG-TeilnehmerInnen per App um die Wette Vokabeln zu lernen?
Dann seid ihr hier richtig!

In dieser AG lernt ihr sowohl die Schriftsysteme Hiragana und Katakana als auch erste Kanji kennen. So solltet ihr bald in der Lage sein, einfachen Unterhaltungen über alltägliche Themen zu folgen und diese selbst zu führen. Mit etwas Durchhaltevermögen werdet ihr schnell erste Erfolge erzielen und legt den Grundstein dafür, zukünftig im Japanviertel auf Japanisch Essen bestellen, Manga lesen oder euch vielleicht sogar auf einer Reise nach Japan zurechtzufinden zu können. Aus welchem Grund auch immer ihr gerne Japanisch lernen möchtet, hier seid ihr gut aufgehoben 😊

  • Leitung: Frau Großhanten (Julia.grosshanten@schule.duesseldorf.de)
  • Zielgruppe: Jg. 8 (Präsenz), Jg. 9 (Moodle) Sobald es die schulischen Corona-Maßnahmen zulassen, werden die Jahrgangsstufen zusammengelegt. 
  • Zeit: mittwochs, 9. Stunde
  • Raum: C104
  • Start: 09.03.2022
  • Kosten: keine, es sei denn, ihr möchtet eure eigenen Materialien besitzen (Lehrwerk: 45 Euro, Workbook: 25 Euro)
 

Programmier- und Robotik-AG | Jg. 6 und Jg. 8

Inhalt: Alle Schüler und Schülerinnen, die Spaß an Technik und  Programmierung haben, sind herzlich eingeladen, montags an der „Programmier- und Robotik-AG“ teilzunehmen.
Je nach Interesse können wir an verschiedenen Projekten arbeiten: Arbeit mit Scratch/Python, Programmierung von LEGO-Mindstorms-Robotern, Entwicklung eigener Apps. Auch die Teilnahme an Wettbewerben (z. B. zdi-Roboterwettbewerb, Jugendwettbewerb Informatik) ist denkbar.
Die AG eignet sich sowohl für fortgeschrittene Programmierer als auch für Programmieranfänger.

Weiteres Angebot:

Inhalt: Programmieren mit Scratch/Bauen eines Lego Mindstorms-Roboters: Ihr könnt mit Scratch Spiele programmieren und/oder eine Geschichte erzählen. 
Falls ihr Lust habt, könnt ihr aber auch einen Lego Mindstorms Roboter bauen und diesem mit seinen Sensoren selbst gewählte Aufgaben bewältigen lassen.