Chemie

chemieChemie ist die Lehre von den Stoffen (nein, nicht nur Seide oder Baumwolle, der Chemiker versteht unter „Stoffen“ alle auf der Erde vorkommenden und auch alle neu erfundenen Substanzen), ihrem Aufbau, ihren Eigenschaften und Reaktionen.

Chemie ist allgegenwärtig und bestimmt unbewusst unser Leben, z.B.  bei chemischen Reaktionen in den kleinsten Zellen unseres Körpers, in der Pharmazie, oder bei der Herstellung vielfältiger Industrieprodukte. In den letzten 100 Jahren sind die Erkenntnisse der Chemie rapide gewachsen und für den Menschen funktionalisiert worden und die Erforschung und Anwendung chemischer Prozesse werden noch in stärkerem Maße zunehmen.

Ziele des Chemieunterrichts
Der Chemieunterricht am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium leistet einen fachspezifischen Beitrag zur naturwissenschaftlichen Grundbildung mit dem Ziel, die Schülerinnen und Schüler zu wirksamem und verantwortlichem Handeln auch über die Schule hinaus zu befähigen, chemische Sachverhalte zu hinterfragen und z.B. Werbestrategien durchschauen zu können. Im Zentrum des Chemieunterrichts steht das durch Hypothesen und Theorien geleitete Experimentieren. So werden die Lerninhalte wenn möglich in Handlungssituationen eingebettet, frei nach Konfuzius:

„Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.“.

Weitere Schwerpunkte sind die Arbeit mit Modellen und das Unterscheiden von Stoff- und Teilchenebene. Die Schülerinnen und Schüler erlangen so Einblicke in die Prozesse der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung. Um den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Wissenschaft Chemie für ihr Leben zu erschließen, werden im Unterricht chemische Fragestellungen in lebensweltlichen Bezügen erkannt und bearbeitet.

Chemieunterricht am Annettegymnasium

Der Chemieunterricht findet von der 7. Bis zur 9. Klasse durchgängig mit 2 Wochenstunden statt. Die genauen Themen der jeweiligen Jahrgangsstufen richten sich an den Kernlehrplänen des Landes NRW und können im Schulcurriculum eingesehen werden. Besonders in der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler in eigenständigen Projekten und Experimenten arbeiten, die auch in einer Facharbeit münden können. Die Themen der Oberstufe richten sich nach den jeweiligen Vorgaben des Landes NRW für das Zentralabitur.

Schulinternes Curriculum Sekundarstufe I

Schulinternes Curriculum Sekundarstufe II

Ausstattung des Fachraums

Das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium verfügt über einen Chemieübungsraum mit Ausstattungen für chemische Experimente. Er ist mit Beamer, Computer und Visualiser ausgestattet, so dass ein interaktiver und moderner Chemieunterricht mit Einsatz neuer Medien möglich ist. Mit dem Messwerterfassungssystem ALLCHEMIST lassen sich verschiedene Daten elektronisch erfassen (z.B. bei pH- oder Leitfähigkeitsmessungen) sowie graphisch veranschaulichen und auswerten. Des Weiteren stehen eine Vielzahl von chemischen Geräten für schülerzentrierte Experimente zur Verfügung sowie mehrere Molekülbaukastensysteme.

Lehrer/innen
Am Annette-Gymnasium unterrichten das Fach Chemie zur Zeit sechs Lehrer/innen:

Frau Dr.Heisler
Herr Dr.Kunz
Frau M. Vogel
Herr Welling
Frau Zur-Lienen