Deutsch

Als Hauptfach spielt Deutsch für die Bildung und Erziehung gerade junger Menschen eine zentrale Rolle: Durch unsere Sprache verstehen und erschließen wir uns die Welt.

  • Es ist die Aufgabe des Faches Deutsch, Fähigkeiten und Kenntnisse, die das sichere Lesen, Verstehen und Schreiben von Texten sowie die Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit betreffen, zu vermitteln und zu üben.

  • Unser Ziel ist es, Kompetenzen auszubilden, die Schülerinnen und Schüler zur aktiven Teilnahme am kulturellen Leben befähigen.

  • Das Fach Deutsch stellt weiterhin eine der wichtigsten Säulen des Erwerbes von Schlüsselqualifikationen dar, derer sich alle anderen Fächer bedienen und die auch später im Beruf und im Studium gefordert werden. Hierbei sollen der Spaß am Lesen, am eigenen Formulieren und an der kreativen szenischen Darstellung sowie der allgemeinen Freude am Umgang mit Literatur und Sprache nicht zu kurz kommen.

Die Fachschaft Deutsch besteht derzeit aus 17 Kolleginnen und Kollegen, die im regelmäßigen Austausch miteinander fachliche und didaktische Unterrichtskonzepte entwickeln und durchführen.
Die multimediale Ausstattung des Annette-Gymnasiums (internetfähige PCs, Smartboards) stellt eine optimale Basis für einen schülerorientierten Deutschunterricht in allen Stufen dar. Der jederzeit durchführbare Onlinezugriff erlaubt die Thematisierung aktueller Materialien wie Zeitungsartikel, Grafiken oder Rundfunksendungen.

Deutschunterricht in der Sekundarstufe I
Die Fachschaft Deutsch bietet in den 5. und 6. Klassen individuelle Förderkurse an, an deren Konzeption und Durchführung sowohl die Klassen- als auch die Fachlehrer mitwirken.
In den Jahrgangsstufen 5–7 werden pro Halbjahr drei Klassenarbeiten geschrieben. In der Jahrgangsstufe 8 werden im ersten Halbjahr drei Klassenarbeiten geschrieben, im zweiten Halbjahr zwei, da hier auch die Lernstandserhebung im Fach Deutsch durchgeführt wird. Die Anzahl der Klassenarbeiten in der Jahrgangsstufe 9 beträgt pro Halbjahr zwei.

Schulinternes Curriculum Sekundarstufe I

Deutschunterricht in der Sekundarstufe II
Kooperationen
Zu den außerschulischen Kooperationspartnern des Annettegymnasiums zählen das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Heinrich-Heine-Institut sowie die Stiftung Schloss und Park Benrath. Die vielfältigen Angebote tragen insbesondere zu einer Bereicherung des Deutschunterrichts bei und werden von unserer Fachschaft intensiv genutzt.
Wettbewerbe

Vorlesewettbewerb
Jedes Jahr veranstaltet der Börsenverein des deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb für SuS der Jahrgangsstufe 6, der am Annettegymnasium unter der Leitung der jeweiligen DeutschlehrerInnen durchgeführt wird. Dabei suchen sich lesebegeisterte Sechstklässler nach den Herbstferien ein Lieblingsbuch aus, das sie der Klasse vorstellen und aus dem sie eine Passage vorlesen. Anfang Dezember treten alle Klassensieger im internen Schulwettbewerb gegeneinander an und die Jury kürt unseren Schulsieger, der dann vom Börsenverein zu weiteren Wettbewerben auf Stadt- oder sogar Landesebene eingeladen wird.

Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb
Seit mittlerweile 14 Jahren nehmen wir am Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb in Klagenfurt teil.
Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule waren bei diesem Wettbewerb schon sehr erfolgreich, wurden zur Siegerehrung nach Klagenfurt eingeladen und haben mit ihren Texten schöne Geld- und Sachpreise in den jeweiligen Altersstufen errungen. Die schönsten Texte werden in einem Sammelband veröffentlicht, den die Autoren dieser Texte vom Verein der Freunde und Förderer geschenkt bekommen.

Lehrmaterialien

Sekundarstufe I:
„Deutschbuch 5–9“ (Cornelsen)

Sekundarstufe II:
Einführungsphase: „deutsch.kompetent“ (Klett)
Qualifikationsphase: „Texte, Themen und Strukturen“ (Cornelsen)
Hinzu kommen die durch das Zentralabitur vorgegebenen Lektüren