Kreideaktion zum Weltkindertag – Macht mit!

9. September 2021 | Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Eltern

Jedes Jahr am 20. September feiern wir in Deutschland den Welt­kin­der­tag. Dieser besondere Tag soll auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen und Kinder mit ihren individuellen Be­dürf­nis­sen in den Fokus rücken. In diesem Jahr steht der Weltkindertag unter dem Motto Kinderrechte jetzt! Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland unterstreichen damit im Wahljahr, dass es dringend an der Zeit ist, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern und damit die Weichen für ein kinderfreundlicheres Land zu stellen.

UNICEF ruft zu einer tollen Aktion auf (zur Aktionswebsite geht es hier): Unter dem Motto “Zeich(n)en für Kinderrechte” fordert die UNICEF dazu auf, mit bunten Kreidebildern Straßen und Plätze zu erobern und sich so für die Belange und Rechte der Kinder starkzumachen.

Das Annette-Gymnasium hat sich überlegt, mit unseren Sextanern den Bereich vor unserem Haupteingang zu erobern, aber auch ihr könnt außerhalb der Schule mitmachen: Schnappt euch ein Stück Kreide (achtet darauf, dass die Farbe bei Regen wieder verschwindet) und legt vor eurer Haustüre, im Hof, … überall da, wo Platz ist, los! Fotografiert eure Kreide-Werke und schickt die Bilder bis zum 17.9. an Frau Drüke (sabrina.drueke@schule.duesseldorf.de) oder Frau Meier (mareike.meier@schule.duesseldorf.de) und wir erstellen damit eine Collage für die Aktion. 

Lasst uns gemeinsam mit der UNICEF unübersehbare Zeichen im Straßenbild setzen, dass es dringend an der Zeit ist, die Kinderrechte umzusetzen und eine gerechte und nachhaltige Welt zu schaffen! Jedes Kind und jede Familie kann sich beteiligen. Kinderrechte jetzt!