“Prix des lycéens allemands”

13. Februar 2019 | Kategorien: Allgemein

Klammheimlich aber mit viel Motivation fand parallel zu unseren Zeugniskonferenzen die Vorauswahl zur Teilnahme am “Prix des lycéens allemands” der Oberstufenschülerinnen und -Schüler aus den Französischkursen von Frau Palm und Frau Longaver statt. Deutsche Schüler lesen hierzu im Französischunterricht vier Bücher französischsprachiger Autoren, arbeiten damit und prämieren am Ende  nach verschiedenen Kriterien das beste Buch. Dies geschieht zunächst in den Schulen selbst, dann am 21. Februar für die Landesjury NRW  im Institut Francais in Düsseldorf und abschließend für ganz Deutschland auf der Buchmesse in Leipzig am 21. und 22. März. Nur einer der vier Autoren kann am Ende den Buchpreis gewinnen. 
Im Institut francais werden am Donnerstag, den 21.2. Antonia Mann und Emilia Döbler aus dem Leistungskurs Französisch unsere Schule vertreten und Mitglied der Landesjury sein. Wir sind gespannt auf die anstehenden Diskussionen und die Wahl des Buches.
Bei dem Projekt geht es um die Freude am Lesen authentischer, aktueller französischer Bücher sowie den Austausch über die literarischen Werke.