Neues aus der Übermittagsbetreuung

15. September 2021 | Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Eltern

So viele Kinder wie noch nie (bis zu 70 sind es an manchen Tagen) besuchen aktuell unsere Übermittagsbetreuung und dem entsprechend rege verlief es in den ersten Wochen im Untergeschoss im H-Trakt. 

11 Mitarbeiter*innen der Diakonie bieten unseren Schüler*innen hier aber auch alles, was das Kinderherz begehrt: Es gibt Kickertische, Gesellschaftsspiele, ein beeindruckendes Angebot an Bastelmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, sich mit einem Buch zurückzuziehen.

Egal welches Kind man fragt, die Schüler*innen sind gerne in ihrer “PÜB” (Pädagogische Übermittagsbetreuung), denn neben einer ruhigen Hausaufgaben- und Lernbetreuung kommen sie hier nachmittags auch mit ihren Freund*innen zusammen.

Es sei gemütlich, wird oft erwähnt, und man habe einfach sehr viel Spaß. Auch dass jeder etwas anderes machen kann, was er oder sie gerade möchte, loben die jungen Besucher*innen der Übermittagsbetreuung. So bastelt eine Schülerin heute ein Geburtstagsgeschenk für ihre Schwester, eine andere perfektioniert ihre Nähtechnik. 

Die jungen Mitarbeiter*innen der Diakonie sind (neben Festangestellten) vielfach Student*innen und bringen viel Motivation und Geduld mit, um den Kindern in lockerer Stimmung den Nachmittag zu versüßen. Und so erkennt man an den vielen begeisterten Kindern, dass neben viel Organisation noch vielmehr Freude hintersteckt.